100% Filiale der Renault Group

RRG Suisse

RENAULT SYMBIOZ – EINE NEUE ÄRA DER „VOITURES À VIVRE“ FÜR DIE FAMILIE

Datum

Fast 60 Jahre nach der Einführung des Renault 16, der zugleich modern, geräumig und praktisch war, und 40 Jahre nach der Espace-Revolution, einem Auto, das auf 4,25 Metern Länge Platz für sieben Personen bot, reiht sich der Neue Symbioz in das Erbe der "Voitures à vivre" ein. Symbioz ist ein vielseitiges Fahrzeug, das die besten Technologien des C-Segments von Renault vereint und Kompaktheit und Geräumigkeit bietet, um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden.

Ein Innenraum, der das Erbe der «Voitures à vivre» von Renault fortführt
Der Renault 16, der als Auto zum Leben gedacht war und ein Schlüsselelement der gewollten Differenzierung gegenüber der Konkurrenz darstellte, bot 1965 eine neuartige Silhouette mit einer Heckklappe für den Zugang zum Kofferraum und einer modularen Sitzbank, die sich zum Beispiel in die Position «Ab in den Urlaub» bringen liess. Er bot eine für die damalige Zeit völlig neue Vielseitigkeit und kam Familien entgegen, die auf der Suche nach einem Auto waren, das sich ihrem Leben anpasste und einer sich wandelnden Gesellschaft entsprach.

Seitdem hat Renault mit seinen zeitgemässen Familienautos immer wieder neue Wege beschritten. Das war in den 80er Jahren mit dem Espace der Fall, der dank seiner Schalenform und seiner für die damalige Zeit völlig neuartigen Modularität eine echte Revolution darstellte. In den 90er Jahren legte Renault mit dem Scenic nach, dem ersten kompakten Minivan, der als «Kokon-Auto» konzipiert war. Der Innenraum war auf das Wohlbefinden aller Passagiere ausgerichtet.

Der Symbioz, der ebenfalls in der Lage ist, seinen Kofferraum und Innenraum an die Bedürfnisse von Familien anzupassen, mit nützlichen Technologien mit menschlichem Mehrwert ausgestattet ist und eine kompakte Grösse hat, die auch für die Stadt geeignet ist, übernimmt diese DNA und das Rezept für ein vielseitiges Fahrzeug zum Leben, passt es aber an seine Zeit an. In der neuen Renault Designsprache gehalten, betont der Neue Symbioz die Kontinuität mit den kürzlich vorgestellten Modellen Scenic E-Tech 100% electric und Neuer Captur.

Das Beste aus dem C-Segment
Symbioz vereint das Beste, was Renault im C-Segment in Bezug auf Modularität, Konnektivität und Effizienz zu bieten hat, als eine Summe aus Know-how und Intelligenz, die dem Leben an Bord sowohl auf kurzen als auch auf langen Strecken dient. Dieses Modell richtet sich also an eine sehr breite Zielgruppe. In erster Linie an Familien, die auf der Suche nach Geräumigkeit, Modularität, Modernität und Effizienz sind. Aber auch für Unternehmensflotten, die auf der Suche nach Elektrifizierung und überschaubaren Gesamtbetriebskosten sind. Für beide Kundengruppen ist dies eine gewinnbringende Kombination ohne Kompromisse.

Mit dem Symbioz, der zwischen Captur und Austral positioniert ist, verstärkt Renault seine Präsenz im C-Segment. Mit einer Länge von 4,41 m ergänzt dieses neue Modell die E-Tech-Sparte «full hybrid», die bereits aus dem Arkana (4,57 m) und dem Austral (4,51 m) besteht, und ergänzt die E-Tech-Sparte «100% electric» mit dem Megane und dem Scenic E-Tech 100% electric. Dies bestätigt die Strategie von Renault, durch den Aufbau einer dualen Produktpalette mit speziellen Plattformen eine breite Palette von Nutzeranforderungen abzudecken.

Der Symbioz ist mit den besten Technologien von Renault ausgestattet. Er verfügt über das Multimediasystem OpenR-Link mit allen integrierten Google-Diensten und bietet das lichtundurchlässige Glasdach Solarbay. In der Version iconic ist er mit 29 Fahrhilfen der neuesten Generation ausgestattet, die für Sicherheit und Fahrkomfort auf höchstem Niveau sorgen.

Mit einem Kofferraumvolumen von bis zu 624 Litern – aussergewöhnlich für ein Auto dieser Grösse – und einem modularen Grundriss mit einer verschiebbaren Sitzbank, die sich zu einem ebenen Boden umklappen lässt, ist der Symbioz auf Augenhöhe mit den Besten seiner Klasse. Gleichzeitig bleibt er kompakt und wendig. Der Symbioz ist sowohl für den Stadtverkehr als auch für das Familienleben konzipiert und ist somit ein idealer Allrounder.

Symbioz ist ein neues, umweltfreundliches und wirtschaftliches Familienauto, das sein Gewicht unter 1.500 kg hält und mit dem E-Tech-Vollhybridantrieb 145 ausgestattet ist, der dank seiner exklusiven, hocheffizienten Technologie, die seit ihrer Einführung im Jahr 2020 immer weiter verbessert wurde, den besten Verbrauch und die niedrigsten Emissionen auf dem Markt bietet.

Nach Arkana, Megane E-Tech 100% electric, Austral und Scenic E-Tech 100% electric vervollständigt der Symbioz als letztes Fahrzeug der Renaulution-Offensive im C-Segment die Palette der Renault-Kompaktfahrzeuge.

«Noch nie hat ein Auto seinen Namen so gut verdient! Symbioz holt das Beste aus den neuesten Renault Modellen heraus und kombiniert es mit unserer DNA für Autos zum Leben: das neue Renault Design, unsere effiziente E-Tech full hybrid Technologie und das beste Multimediasystem auf dem Markt – OpenR Link mit Google –, das von unseren Kunden gelobt wird. Hinzu kommen ein grosser Kofferraum mit bis zu 624 Litern, eine verschiebbare Rückbank und das lichtundurchlässige Glasdach Solarbay mit Sprachsteuerung. Attraktiv, praktisch, kompakt, wirtschaftlich und mit nützlichen Technologien ausgestattet, ist der Renault Symbioz der perfekte Verbündete für das Berufs- und Privatleben. Mit dem Renault Symbioz sind Sie nie allein.»
Fabrice Cambolive, CEO der Marke Renault

«Das Design des Renault Symbioz verbindet sinnliche Volumen mit dynamischen Charakterlinien, die mit Feingefühl und Präzision verarbeitet werden. In einer ausgewogenen Silhouette vereint, strahlt Symbioz Stärke und Technik aus und verspricht gleichzeitig ein grosses Platzangebot an Bord.»
Gilles Vidal, Leiter des Markendesigns von Renault

Weitere
Artikel

ERFAHREN SIE ALLE NEUIGKEITEN ZUM NEUEN
RENAULT 5 E-TECH 100% ELECTRIC